Arbeiten / Veterinäramt Zürich

Ogilvy als Hundeversteher

Kontakt

Jonathan Schipper

Hundebissprävention - Kampagne Mensch und Hund

Das Veterinäramt Zürich hat Ogilvy im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählt und mit der Entwicklung einer kantonalen Hundebiss-Präventionskampagne beauftragt. Mit der Kampagne rund um die Website codex-hund.ch will das Amt neben Kindern vermehrt auch Jugendliche und Erwachsene ansprechen. So soll das Wissen zum korrekten Verhalten gegenüber Hunden bei der gesamten Bevölkerung des Kantons gefördert werden, um Vorfällen mit Hunden nachhaltig und auf breiter Ebene vorzubeugen.

Seit 18. April 2019 sind die drei Kinospots zum Thema Codex Hund in ausgewählten Kinos im Kanton Zürich zu sehen. Mit emotionalen Bildern schaffen sie Aufmerksamkeit für den richtigen Umgang mit Hunden und weisen auf die Website codex-hund.ch hin. Die Spots wurden im Rahmen der Kampagne von Ogilvy Zürich kreiert und von der Filmgerberei mit Unterstützung einer Hundetrainerin gedreht. Die Hauptdarsteller der Spots sind Lio, Henry und Rasmus.

Mit emotionalen Kinospots wird während der Kampagnenlaufzeit in Kinos des Kanton Zürich auf die Seite codex-hund.ch des Veterinäramts Zürich hingewiesen.
Die Protagonisten der Spots gaben alles, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dass Hund und Mensch sich verstehen.
Hunde verstehen - auch ohne gemeinsame Sprache. Mit codex-hund.ch für ein friedliches Mit- und Nebeneinander von Mensch und Hund.
Kontakt

Jonathan Schipper