Arbeiten / CI/CD Präsenz Schweiz

Das Bild der Schweiz im Ausland

Kontakt

Jonathan Schipper

So präsentiert sich die Schweiz im Ausland: mit einer eigenständigen Corporate Identity und mit einem weltweit verbindlichen Corporate Design, von uns entwickelt und ausgearbeitet.

Ausgangslage: der Marke Schweiz Präsenz verschaffen

Präsenz Schweiz, eine Abteilung des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA, wurde 2001 gegründet, um die Marke Schweiz im Ausland zu fördern und weiter zu stärken.  Unsere Aufgabe war es, sie bei der Ausarbeitung der Corporate Identity und des Corporate Designs zu unterstützen. Das Corporate Design musste im Einklang mit dem bereits bestehenden CD Bund stehen.

Zusammen mit Präsenz Schweiz definiert: die Markenwerte der Schweiz

Vorgehen: intensiver Austausch mit relevanten Ansprechpartnern

Als erstes unterstützten wir Präsenz Schweiz bei der Definition der Kernwerte der Marke Schweiz und deren Relevanz für die einzelnen Kommunikationsaktivitäten im Ausland. Darauf aufbauend entwickelten wir in einem intensiven Austausch mit Ansprechpartnern in unterschiedlichsten Ländern ein Corporate Design, das die Marke Schweiz in jedem Medium und in jedem Kontext unverkennbar präsentiert.

Umsetzung: einfach, verständlich, verbindlich

Das Corporate Design für die Marke Schweiz hielten wir in einem umfassenden CD-Manual fest. Neben einer bewusst einfachen, verständlichen Struktur und Sprache des Manuals sorgte ein Workshop mit den verantwortlichen Stellen des EDA dafür, dass die Kernwerte des CD und der Marke Schweiz in aller Welt richtig verstanden und gefördert werden.

1 von 5

Einsatz: von New York bis Shanghai

Das Manual ist auch heute noch im Einsatz und kann online von den verantwortlichen Stellen im In- und Ausland abgerufen werden. Zusätzlich zu den rein gestalterischen Arbeiten, z.B. für das House of Switzerland in China, unterstützten wir Präsenz Schweiz auch konzeptionell bei verschiedenen Projekten. So setzten wir die inhaltlichen wie visuellen Kernwerte der Marke Schweiz konkret im Rahmen der US Think Swiss-Programme und der Ausstellung Climate Trails in New York um.

Kontakt

Jonathan Schipper