OgilvyOne

Launch Nestlé BabyNes in der Schweiz

Für den Launch wurde in einem umfangreichen Test bei der Zielgruppe der jungen Mütter (Mit Babys im Alter von 4–6 Monaten) untersucht, ob ein dreidimensionales Mailing ein besseres Kosten-/Nutzenverhältnis aufweist als ein zweidimensionales. Auf die Qualität der Materialien wurde bei beiden Mailings besonderen Wert gelegt. Ein Kreuzfolder zeigte die vier Vorteile des Systems auf, mit dem man im Handumdrehen einen perfekten Schoppen zubereiten kann (mehr dazu auf www.babynes.ch). Der Folder präsentierte emotionale Babybilder und symbolisierte gleichzeitig Nähe und Schutz für das Baby. Den ersten Versionen wurde zudem ein Koala-Mobile beigelegt, das im Babyzimmer aufgehängt als kleiner sympathischer Reminder dienen konnte.

Die Marktforschungsergebnisse zeigten bei beiden Mailings hervorragende Erinnerungswerte. Das 2D-Mailing wies aber das bessere Kosten-/Nutzenverhältnis auf. Weshalb heute die erfolgreiche Mailingserie mit dem 2D-Mailing ohne Koala-Mobile weitergeführt.

Für die digitale Mediaplanung der Displaykampagne zeichnete neo@ogilvy verantwortlich.

Barbara Duerst
T +41 44 295 94 00
barbara.duerst@ogilvyone.ch