Ogilvy Vortragsreihe

Insiderblick auf die Generation Y

Insiderblick auf die Generation Y

Einmal mehr hat Ogilvy Kunden, Freunde und Prospects im Rahmen seiner traditionellen Vortragsreihe zu einem Referat mit brandaktuellem Inhalt ins Hotel Park Hyatt in Zürich eingeladen. Thema des Vortrags: Die Generation Y – woher sie kommt, wohin sie geht. Fragen, die in unserer Branche besonders interessant sind, da diese Gruppe in der Gesellschaft nicht nur ein wichtiger Treiber für den Kulturwandel sind, sondern auch für Unternehmen, Marketing, Verkauf und Kommunikation.

Als Gastrednerin vermittelte Dr. Steffi Burkhart den Zuhörern einen spannenden und kurzweiligen Blick auf die Generation Y, und wie diese als mitentscheidender Faktor im Wandel der Zeit ernst zu nehmen, anzuhören und einzubinden ist. Frau Dr. Burkharts Einblick in die Geheimisse der Generation Y war umso interessanter, da sie selber dieser Generation angehört und darum wertvolles Insiderwissen vermitteln konnte.

Dr. Steffi Burkhart hat in ihrem Referat aufgezeigt, dass die Generation Y weniger die respektlose, verwöhnte, bequeme Gesamtheit junger Menschen ist, als die sie von der Generation X oder den Babyboomern gerne abgestempelt wird. Anhand verschiedener sogenannter Treiber demonstrierte Frau Burkhart inwiefern sich die Generation Y von ihren Vorgängern unterscheidet und worin ihre Motivation besteht. Mit einem Mindset, der viel digitaler geprägt ist als derjenige der Generation X oder gar der Babyboomer, sieht sich die Generation Y nicht nur vielen neuen Möglichkeiten, sondern auch neuen Herausforderungen gegenüber. Sharing und Social Media sind entscheidende Faktoren im Leben, Denken und Handeln der Generation Y. Keine Generation vor ihr konnte eine derart dichte Konnektivität nutzen und keine Generation vor ihr verfügte über einen derart kooperativen Mindset.

In dieser unendlichen Vielfalt und Möglichkeiten der digitalen Welt werden Individualität und Multioptionalität zur Herausforderung, neues Lernen, sprich individualisiertes Lernen, Microlearning oder bedarfsorientiertes Lernen, zum Bedürfnis. Und der Umgang mit digitalen Medien, Märkten und Plattformen gehört für die junge Generation von heute zum Alltag wie Zeitunglesen und Fernsehen für die Älteren.

Ihr wissenschaftlich fundiertes Plädoyer warf für viele ein ganz neues Licht auf die Wünsche, Hoffnungen und Beweggründe der Generation Y. Neugierig, fordernd und flexibel stecken die jüngeren Leute von heute voller Potenzial, das – richtig genutzt – völlig neue Möglichkeiten, vor allem auch in Marketing und Kommunikation, eröffnen kann.

Download der Zusammenfassung des Referats

Download der Charts des Referates

Zu den Fotos des Anlasses vom 26. Januar 2017